Organisation N.N.

Unser Konzept der „Organisation N.N.“ ist der konkrete Weg
zur Zukunft Ihrer Organisation.
Ein kreativer Prozess in einer komplexen Welt.

Anpassen, Kreieren und Designen einer Organisation erfordern einen freien Geist, der sich für Möglichkeiten öffnet.
Wie eine Leerstelle im Organigramm mit N.N., dem „Nomen Nominandum“, markiert ist, wird die Organisation nicht gleich festgelegt,
doch die gewünschten Eigenschaften, die es für die Zukunft braucht, können von den Beteiligten schon definiert werden.
So entstehen lebendige Bilder, die anregen zu entdecken,
welche Strukturen, Entscheidungsformate und Spielregeln diese Zukunft sicherstellen.

4 Schritte zu Ihrer Organisation N.N.

  1. Klären: Situation, Umfeld, Anliegen, Ziel, Erwartungen
  2. Bezeichnen: Eigenschaften und Fähigkeiten, um erfolgreich wirksam sein zu können
  3. Entwerfen: entsprechende Formen, Strukturen, Prozesse, Spielregeln oder Führungsprinzipien
  4. Realisieren: Entwürfe umsetzen, beobachten, ggfs. adaptieren.

Die Vorteile der Organisation N.N.

  • Das Nomen Nominandum wirkt wie ein „leeres Blatt“ – offen und frei.
  • Die Eigenschaften erzeugen kraftvolle Bilder, Emotionen und Vorstellungen, um sich auf den Sinn der Organisation und die zu bewältigenden Herausforderungen auszurichten.
  • Die Kombination von Eigenschaften mit Verhalten ermöglicht konkretes Beobachten und Navigieren.
  • Vier Kompetenzen rahmen und sichern das Konzept der Organisation N.N.: Kunden- und Marktorientierung, Entscheidungsfähigkeit, Beobachtungs- und Reflexionsfähigkeit, Gestaltungs- und Experimentierfreudigkeit.

Sie haben Fragen oder interessieren sich für Organisationsberatung? Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch!

Kontaktieren Sie uns